Sitemap
Einleitung
ToKen
Atari, Mac und andere Computer
Typografie und Gestaltung
Diverses
Nette Sachen zum Downloaden
Links
Siteinfo
Stichwortsuche
Interaction
Home Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs Baby an Bord Korkenzieher
Dies ist das Archiv von tobias-jung.de mit veralteten Inhalten. Siehe auch Archiv-Info
   TJ/home (WornOutVersion)
 ToKen
 Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs

3.4.6 Zigarettenautomaten

 

 


[Warnung]

Eigentlich ist dieses Kapitel gar nicht so schlimm.
Aber da Rauchen heutzutage politisch nicht korrekt ist,
habe ich die Warnung vorsichtshalber eingefügt.
Man kann nie wissen, wer einen wegen einer kleinen Blödheit steinigen will.

Zigarettenautomaten sind nur für einen einzigen Zweck erfunden worden: Den Menschen in den Wahnsinn zu treiben -- wie alles, was der BAD erfunden hat.

Wie das funktionieren soll? Ganz einfach: Sie sollen nikotinabhängige Menschen wie mich in falsche Sicherheit wiegen.
Noch nicht verstanden? Okay, ich erkläre es ausführlich...

Ein typischer Abend eines typischen Studenten. Eines rauchenden Studenten. Eines rauchenden, computerfickenden Studenten:
Es ist zwei Uhr nachts. Du sitzt vor dem Computer und bastelts an irgendwelchen sensationell überflüssigenden Websites rum. Oder du testest irgendwelche Programme aus, von denen du genau weißt, dass du sie nie wirklich benutzen wirst.

Da geschieht es: Die Zigarettenschachtel ist leer. »Kein Problem«, denkst du, »ich geh' halt zum Zigarettenautomaten.« Also werden die herumliegenden Portemonnaies der Mitbewohner (Vater/Mutter/Freundin/Freund/Mann/Frau/Co-WGler...) gefilzt -- der typische Student hat eh nie Geld; und der typische Raucher hat nie Zigarettenautomat-kompatibles Kleingeld. Nachdem du etliche Münzen geklaut hast, machst du dich auf den Weg. Die gerade geöffnete Bierflasche wird natürlich mitgenommen, damit sie sich nicht einsam fühlt.

Es sind auch nur zehn Minuten Fußweg bis zum nächsten Zigarettenautomaten (fahren kannst du eh nicht mehr, war ja nicht die erste Flasche Bier). Du wirfst das Geld ein und... SCHLUCK!
Was nicht passieren wird, ist: dass du deine Zigaretten bekommst. Statt dessen wird eine der folgenden Katastrophen eintreffen:

  1. Der Schacht deiner Lieblinxsorte ist leer. Also versuchst du deine Zweit-Lieblinxsorte, die auch nicht mehr da ist; und die dritte, die vierte... bis dir nichts anderes mehr übrig bleibt, als eine Schachtel kim zu nehmen.
  2. Die Münzen fallen durch. Wenn du drei Fünf-Mark-Stücke dabei hast, wird keins davon angenomen; auch nicht unter Zuhilfenahme der übliche Tricks wie: Münze am Pullover reiben, Münze ablutschen, Münze zweiundvierzig mal in verschiedenen Variationen (heftig, sanft...) einwerfen.
  3. Der Zigarettenautomat nimmt dein Geld an. Allerdings gibt er dir dafür keine Zigaretten, so sehr du ihn auch trittst. Selbstverständlich gibt er die Münzen auch nicht wieder raus, selbst wenn du hundertmal den Geldrückgabe-Knopf drückst.

Also steuerst du den nächsten Automaten an. Nochmal zehn Minuten Fußweg. Natürlich völlig umsonst, denn der zweite Automat macht die gleichen Zicken wie der erste.
Und du wünscht dir, du wärst doch noch um 21.47 Uhr wacker zur Tanke gefitscht...



Der Trick dabei ist also: Wenn es gar keine Zigarettenautomaten geben würde, hättest du dir rechtzeitig neue Fluppen besorgt. Aber du hast dich auf die Technik verlassen, und -- schaaadeee!
Vermutlich enthalten Zigarettenautomaten gar keine Zigaretten. Sie sollen uns Raucher nur -- wie oben gesagt -- in Sicherheit wiegen, damit die Verzweiflung in einer kritischen Situation um so größer ist.




P.S.: Natürlich entstand dieses Kapitel um drei Uhr nachts; nach der Rückkehr von einer Zigarettenautomaten-Tour.
 
P.P.S.: Ich frage mich: Warum gibt es eigentlich noch keine Bierautomaten?
 
P.P.P.S: Oooops, Fehler: Darauf hätte ich den BAD nicht bringen sollen! Demnächst wird es Bierautomaten geben, und die werden genauso wenig funktionieren wie die Zigarettenautomaten -- ein weiterer Beitrag, die Menschen in den Wahnsinn zu treiben...
 

[ Zum Seitenanfang ]
 

Home Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs Baby an Bord Korkenzieher
Dies ist das Archiv von tobias-jung.de mit veralteten Inhalten. Siehe auch Archiv-Info
TJ/home Copyright © Tobias Jung